LZ 250 SN

Die kleinste unter den Präzisen – aufgrund ihrer kompakten Außenabmessungen geschätzt und vielfach eingesetzt. Das macht die LZ 250SN zu einer der beliebtesten GDW-Maschinen.

Einsatzgebiete:

  • Vorrichtungs- und Formenbau
  • Medizintechnik
  • Energie- und Umwelttechnik
  • Aus- und Weiterbildung
  • Allgemeiner Maschinenbau
  • Forschungs- und Entwicklungswerkstätten


Besondere Merkmale:

  • Stufenloser Hauptspindelantrieb
  • Feingewuchtete Hauptspindel
  • Hoher Sicherheitsstandard
  • Teilverkleidung mit verschiebbarem Späneschutz
  • Einhebelschaltung am Schlosskasten
  • Feingestufter Vorschub- und Gewindeschneidbereich
  • Schwingungsgedämpfter Maschinenunterbau
  • Herausnehmbare Spänewanne
  • Abschließbarer Werkzeugschrank im Maschinenunterbau integriert
  • Gehärtete und geschliffene Führungsbahnen
  • Sehr flexibel durch umfangreiches Zubehörangebot